Mach mit, have fun ... wir freuen uns auf Dich!

Teilnahmebedingungen:

Grundsätzliches:

 

  • Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.
  • Alle Teilnehmer ab 16 Jahre zahlen ein Startgeld von 2 Euro mit dem Kauf des Starterbändchens. Bringt es bitte am Handgelenk oder deutlich sichtbar an Euch an.
  • Teilnehmer ohne Starterbändchen werden bei Kontrolle unmittelbar von der Skatenight ausgeschlossen. Das wollen weder wir noch ihr, daher: Seid bitte fair zu uns und euren Mitskatern!
  • Für alle Teilnehmer bis 16 Jahren besteht Helmpflicht und sie dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen.
  • Eine komplette Schutzausrüstung bestehend aus Helm, Knie-, Ellenbogen- und Handgelenkschoner wird dringend empfohlen!
  • Das Mitführen von Glasflaschen und der Genuss von Alkohol sind nicht erlaubt.
  • Skate- und Longboarder sind ebenso wie Roller und Fahrzeuge aller Art mit Elektroantrieb von unserer Skatenight ausgeschlossen
    Der Kauf eines Starterbändchens berechtigt auch hier nicht zur Teilnahme, die Rücknahme ist ausgeschlossen. 
  • Unsere Skatenights sind keine Rennen auf Zeit, sondern eine Breitensport-Veranstaltung wo jeder halbwegs geübte Skater unserem Tempo von ca. 14 km/h folgen kann.
    Der Spaß, die Kommunikation und das Gruppenerlebnis stehen bei uns absolut im Vordergrund! Es sollte Kondition für gute 2 Stunden skaten vorhanden sein, unsere Touren sind in der Regel um die 20 km lang.
    Etwa zur Hälfte unserer Skatenights gibt es immer eine etwa 20 minütige Pause, wo wir erfrischende und gesunde Getränke zum Kauf für unsere Teilnehmer anbieten.
  • Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass mögliche Foto- und Videoaufzeichungen seiner Person ihm Rahmen der Skatenight Münster von uns als auch jeder anderen Person ohne seine besondere Zustimmung in den verschiedensten Medien pupliziert werden dürfen und verwirkt damit jeden Anspruch auf Löschung, Bearbeitung oder Änderung der Datei.
 

Während der Skatenight:

 logo helm

  • Kids, langsame Skater und Neueinsteiger starten bitte unbedingt beim Start und nach der Pause direkt hinter unserem Anhänger. Dann werdet ihr im Zweifel sanft vom Feld überholt und habt eine gute Chance bis zur Pause oder zum Ziel im Feld zu bleiben.
  • Links während der gesamten Skatenight immer eine Gasse von 2 Metern für unsere Ordner lassen! Niemals in oder durch die Gasse skaten ohne vorher nach hinten geschaut zu haben.
  • Hebt einen Arm bei Gefahr (Bahnschienen, Engstellen, Stau, Sturz vor Euch) als Warnung für die Skater hinter Euch!
  • Wir skaten nur auf der Straße (niemals auf dem Bürgersteig oder Radweg daneben)!
  • Den Anordnungen der Ordner und der Polizei ist uneingeschränkt Folge zu leisten.
  • Eigene Musik über Kopfhörer so leise einpegeln, dass Sprachansagen gehört werden.
  • Telefonieren und aktive Smartphone-Nutzung ist beim Skaten im Zug absolut verboten! Bitte im Notfall dafür kurz anhalten und auf den Bürgersteig gehen.
  • Kleinkinder in Joggern oder Kinderwagen unbedingt anschnallen und mit Helm ausstatten!
  • Sollte die Kondition oder das Fahrvermögen der Teilnehmer nicht ausreichend sein oder sie durch ihr Verhalten eine Gefährdung für Andere sein, behalten sich die Ordner vor, einzelne Teilnehmer auch ohne Vorwarnung von der Veranstaltung auszuschließen.
  • Am Ende des Feldes fährt in der Regel ein Besenwagen mit, der bei Materialdefekt oder Erschöpfung unsere Teilnehmer weiter mitführen kann. Bei Bedarf an den Straßenrand stellen und winkend auf Euch aufmerksam machen. Achtung: Nur limitiertes Platzangebot!

 

Werben und Verkaufen

Das Verteilen von Flyern und das Betreiben von Verkaufsständen vor, während und nach der Skatenight Münster ist nur mit unserer Lizenz erlaubt! Die Konditionen hierfür gibt es beim Organisations-Team bei Georg oder Micha.

Unsere Partner

  • 1dm
  • TK
  • skateline